Glühbirne mit Baum auf Hand

Wie wir die Welt ein kleines bisschen besser machen

Für manchen mag die wichtige Welt des Payments und Inkasso eine trockene und nüchterne Materie sein. In dieser Rubrik stellen wir vor, was wir tun, um die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Dieses Mal geht’s um unseren Strom. Seit dem 15.12.2020 verwenden wir nur noch „grünen Strom“.

Grüner Strom bei diagonal – was bedeutet das genau? „Der von uns verbrauchte Strom wurde in der Vergangenheit aus einem sogenannten Strom-Mix erzeugt. Also aus Energiequellen wie Kohle, Sonne, Atom, Wind usw. – ein bunter Mix aus den üblichen Quellen. Das haben wir jetzt geändert. Wir setzen nur noch Strom aus regenerativen Quellen ein,“ erklärt Philipp Kadel.

Damit sorgen wir dafür, dass

  • weniger CO2 aus Kohlekraftwerken in die Luft abgegeben wird
  • weniger radioaktive Strahlen unsere Umwelt belasten
  • und die Welt ein kleines bisschen besser wird

Wir benötigen wegen unserer Server-Farm, den PC-Clients und mit dem gesamten Bürobetrieb sehr große Mengen Strom. Da macht sich der grüne Strom schon richtig bemerkbar. Wir freuen uns, hier einmal mehr ein kleines Zeichen setzen zu können!