top image

Wir realisieren Ihre Forderungen - fair, digital und transparent.

Die DIAGONAL Gruppe ist mit modernster und digitaler Technik, effizienten Lösungen, kompetenten Mitarbeitern und einer Erfahrung aus 25 Jahren ein führendes Unternehmen in der Branche. Der Leistungsumfang reicht von der Risikobewertung, dem Billing und Factoring bis hin zum kompletten Inkasso- und Mahnprozess. Wir machen uns die richtigen Gedanken, damit Sie zu Ihrem Geld kommen!

Unbezahlte Rechnungen?

Profitieren Sie von unserer Infrastruktur, Erfahrung und den erfolgreichen Prozessen. Die DIAGONAL Gruppe bietet Ihnen die gesamte Palette des Inkassos bzw. Forderungsmanagements.
Inkasso

Billing

Das Billing umfasst die Arbeitsschritte von der Entgegennahme der Nutzungsdaten bis zur Erstellung der Rechnung. Gerade im Bereich des B2C-Handels gibt es eine Menge Werkzeuge, die Zahlungsausfälle auf niedrigem Niveau halten können und somit für mehr Umsatz und kürzere Wartezeiten bei der Begleichung der Forderungen sorgen.

Wir werden schon tätig, bevor der Kauf stattgefunden hat. Hier greift die Bonitäts- und Adressprüfung, und der erste Schritt ist getan. In Folge übernehmen wir dann das komplette Billing. Mit jeder Rechnung, die pünktlich beglichen wird, freuen wir uns mit Ihnen – kommt es zu Verzögerungen, greift unser Mahnwesen und der Inkasso-Service mit allen Maßnahmen, die notwendig sind.

Callcenter

Trotz einem hohen Grad an automatisierten Prozessen haben menschliche Werte für uns höchste Priorität. Die Erfahrung unserer Mitarbeiter ist für Sie geldwert! Wir achten hierbei nicht nur auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern, sondern auch auf einen freundlichen und fairen Umgang mit dem Schuldner.

Unsere Mitarbeiter werden für diese psychologische Gesprächsführung kontinuierlich geschult und die Ergebnisse regelmäßig durch Quality-Calls geprüft.

Wir sind ebenso wie Sie daran interessiert, warum eine Forderung nicht beglichen wird und erarbeiten und vereinbaren mit Ihren Kunden angemessene und realisierbare Zahlungsmodalitäten.

Wussten Sie schon...

Der Kontakt zu Schuldnern gehört für uns zum Kerngeschäft. Wir betreiben deshalb unser eigenes Callcenter und qualifizieren unsere Mitarbeiter zu Experten im Umgang mit Ihren Kunden. Das Callcenter ist von Montag – Freitag von 08:00 – 17:00 Uhr unter 04181-2016200 erreichbar.
0 Mio.
Schreiben/Jahr
0 + Mio.
Transaktionen bis heute
0 Mio.
Kontakte
0 + Tsd.
indiv. Fallbearbeitungen

Clearing

Clearing ist vereinfacht ein Verfahren für die Verrechnung von gegenseitigen Forderungen und Verbindlichkeiten Der Clearingprozess beinhaltet die Übermittlung, Abstimmung und in einigen Fällen die Bestätigung von Abschlüssen sowie sonstigen für die Abwicklung bzw. für das Verfahren notwendigen Angaben (z. B. Zahlungsweg, Ort und Zeit der Lieferung). Sie möchten mehr wissen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Kaufmännisches Mahnverfahren

Ein außergerichtliches Mahnverfahren ist oft die beste Idee, freundlich auf das Versäumnis hinzuweisen und dem Schuldner die Möglichkeit zu geben, die Forderung schnell zu begleichen.

Das außergerichtliche Mahnverfahren wird aber nicht nur aufgrund der überschaubaren Kosten gern genutzt, die dann ja auch auf den säumigen Zahler zukommen. Es erhält auch eine gute Kundenbeziehung, wenn erst einmal mit einer Zahlungserinnerung darauf hingewiesen wird, dass eine offene Forderung besteht.

Im Mahnprozess kommt es auf das Timing, die Kommunikation und die Ansprache an den Schuldner an. Ob per Post, Telefon, E-Mail, SMS oder WhatsApp: Wir bieten Ihnen viele moderne und professionelle Lösungen an, damit Sie zu Ihrem Recht kommen. Ein außergerichtliches Mahnverfahren besteht aus folgenden Schritten:

  • Zahlungserinnerung mit höflichem Hinweis, dass die Bezahlung einer Rechnung überfällig ist.
  • Erste Mahnung mit Fristsetzung von meist 10-14 Tagen zur Zahlung der überfälligen Forderung.
  • Optional: Zweite Mahnung per Briefpost mit letztmaliger Fristsetzung und Hinweis, dass ansonsten weitere Schritte unternommen werden.

Beim Versand per Briefpost ist eine Einzelsendungssicherung über die Barcodesteuerung der Kuvertieranlage wie auch ein Retourenmanagement für nicht zustellbare Briefsendungen gegeben.

Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie uns gern.

Richtig Mahnen

Kommunikation ist alles: Timing, Ansprache, Kompromiss, Eskalation - alles muss ineinandergreifen und rechtssicher vermittelt werden.
Wissen

Sie haben 80.000 Fälle?

Dank unserer modernen IT-Systeme und robusten Prozessen können wir das spielend übernehmen.

Die DIAGONAL Gruppe
ist längst digital.

Technik

Inkassoservice

Unbezahlte Rechnungen? Profitieren Sie von unserer Infrastruktur, Erfahrung und den erfolgreichen Prozessen. Die DIAGONAL Gruppe bietet Ihnen die gesamte Palette des Inkassos bzw. Forderungsmanagements aus einer Hand – von der ersten Mahnung bis zum Gerichtsverfahren.

  • Wir prüfen die Bonität des Schuldners, um die Zahlungsmoral zu identifizieren und geeignete Schritte zur Sicherung der Zahlung zu veranlassen.
  • Wir führen das komplette vorgerichtliche Mahnverfahren durch, beurteilen die Zahlungsbereitschaft des Schuldners und vereinbaren ggf. eine Ratenzahlungen oder einen Vergleich.
  • Wir verantworten für Sie das gerichtliche Mahnverfahren mit allen Varianten von der Vollstreckung bis zur Eintragung von Zwangssicherungshypotheken.
Nutzen Sie unsere Erfahrung und unser Fachwissen! Wir freuen uns auf das persönliche Gespräch mit Ihnen. Übrigens: Unsere Auftraggeber schätzen unser Vorgehen. Denn wenn unsere Spezialisten im vorgerichtlichen Forderungsmanagement nicht erfolgreich sind, übernimmt die DIAGONAL Gruppe die gerichtliche Geltendmachung bis hin zur Titulierung. Um das Kostenrisiko so gering wie nötig zu halten, prüfen wir zunächst die Bonität Ihres Kunden und ermitteln durch ein Scoring die Beitreibungswahrscheinlichkeit.

Gerichtliches Mahnverfahren

Wenn alle Bemühungen nicht gefruchtet haben, Ihre Forderung außergerichtlich einzuziehen, dann ist der nächste Schritt das gerichtliche Mahnverfahren. Wir decken dabei alle Verfahrensstufen ab, von der Beantragung eines Mahn- und Vollstreckungsbescheides bis hin zur Zwangsvollstreckung.

Zahlungserinnerung

block image

Es kommt natürlich vor, dass Schuldner einfach die Zahlung einer Mahnung vergessen. Keine Sorge, der Schuldner fällt nicht durch das Raster, da wir täglich die offenen Posten prüfen. Die DIAGONAL Gruppe stellt Ihnen zwei Varianten zur Verfügung:

  • Erinnerung per E-Mail mit dem Hinweis auf die Möglichkeit der Online-Zahlungsarten im Bezahlportal www.bezahlportal.de.
  • Erinnerung per Briefpost.

Hier ist eine Einzelsendungssicherung über die Barcodesteuerung der Kuvertieranlage wie auch ein Retourenmanagement für nicht zustellbare Briefsendungen gegeben.

Zahlungsüberwachung

block image

Viele Schuldner reagieren nicht auf einen Vollstreckungsbescheid und haben den ernst der Lage noch nicht erkannt. Als nächste Maßnahme folgt die Zwangsvollstreckung. Es liegt dann ein Titel auf das Vermögen des Schuldners vor.

Sollte der Titel nicht vollstreckt werden können, dann lohnt sich eine langfristige Verfolgung, denn ein Titel behält seine Gültigkeit über 30 Jahre. Wir übernehmen für Sie die Überwachung bis die Forderung bezahlt oder wirklich nicht realisierbar ist – notfalls auch 30 Jahre lang.